Das Engadinerschaf – Zuchtziel

Die beschriebenen Leistungseigenschaften im Rassestandard sollen erhalten bleiben. Mit der Selektion sollen folgende Eigenschaften verstärkt gefördert werden. Die genetische Variabilität ist zu wahren und soll regelmässig über Populationsanalysen überwacht werden:

1. Gute Fruchtbarkeit mit hoher Langlebigkeit

Die Anzahl lebend geborener Lämmer im Leben eines Mutterschafes ist die Basis für eine hohe Wirtschaftlichkeit.

2. Gute Aufzuchteigenschaften (Milchleistung, Frohwüchsigkeit)

Die gute Fruchtbarkeit erfordert gute Muttereigenschaften und eine hohe Milchproduktion

3. Rassetypische Exterieureigenschaften (gemäss Rassestandard)

Langlebigkeit, Fruchtbarkeit und Milchleistung drücken sich im Exterieur aus. Rassetypische Eigenschaften sollen hervorgehoben werden.

 

Für die erwähnten Zuchtziele ist der Erhalt des Rassestandards prioritär, während die übrigen Ziele gleichmässig gewichtet sind.

Das ausführliche Zuchtziel mit Rassestandard kann als PDF-Dokument mit der rechten Maustaste
auf die Festplatte gespeichert werden. Zuchtziel_14