Züchter- und Züchterinnnen-Tag in Lengnau (AG) am Sonntag, 26. August

Dieser Weiterbildungstag richtet sich an alle aktiven Engadinerschafzüchter und -züchterinnnen. Thema ist die Kreuzungszucht, aber auch das gesellige Beisammensein mit einem guten Mittagessen wird nicht zu kurz kommen. Bitte bis 20. August anmelden!

Immer mehr Engadinerschafe werden an Betriebe verkauft, die Engadinerschafe gezielt für Gebrauchskreuzungen verwenden. Der Vorteil liegt auf der Hand: Gute Fruchtbarkeit und Robustheit wird mit besserer Mastfähigkeit kombiniert. Die kompromisslose Reinzucht ist für das Gelingen einer wirtschaftlich orientierten Kreuzungszucht von essentieller Bedeutung. Warum das so ist, erklärt Christian Gazzarin in einem Referat mit Beispielen aus Grossbritannien.

Auf dem Betrieb von Martin Laube sehen wir ganz praktisch die Ergebnisse seiner ersten Versuche mit Gebrauchskreuzungen. Ziel des Tages ist, dass Engadinerschaf-Züchter über Kreuzungszucht Bescheid wissen und ihre potentiellen Tierkäufer diesbezüglich auch beraten können.

Wann: Sonntag, 26.8. um 10.15 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort: Lengnau, beim Milchhüsli in Degermoos (Restaurant Milchhüsli), Degermoos 210, Lengnau (ÖV: Haltestelle Unterlengnau, Abholservice Martin: Tel. 077 414 83 15)

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Anmeldungen an: anet.spengler@fibl.ch